to mobile version

Juni 2024 | PULSGETRIEBE 1927-1930

Von dem revolutionären Dixi 6/24 PS Wagen werden 15 Stück mit diesem Getriebe gebaut und verkauft. E. F. Puls unternahm mit seinem Wagen dieser Baureihe Fahrten bis nach Paris und England. In den Folgejahren entwickelt die PULSGETRIEBE GmbH ähnliche automatische Getriebe für Omnibusse und LKW der Fabrikate Vomag, Krupp, Büssing und AEC („Blue Bus“, London).

PULSGETRIEBE ist dabei verantwortlich für die Entwicklung und Erprobung der Getriebe. Die Fertigung erfolgt in der Regel bei den Automobilherstellern unter der Mitarbeit von E. F. Puls.

Man erreicht durch den Einsatz des Automatikgetriebes vor allem eine Kraftstoffersparnis und Verschleißminderung, Ziel ist aber auch die Vermeidung von Fehlschaltungen.


Mai 2024 | IFAT2024 - Letzter Tag!

Eine tolle Messe geht zu Ende, viele gute Gespräche mit alten und neuen Bekannten. Sicher wird daraus in den nächsten Monaten das ein oder andere interessante Projekt entstehen.
Ganz besonders haben wir uns über das rege Interesse an unserem kleinen Fahrgetriebe mit integriertem Elektromotor und high speed Free-Wheeling gefreut!


Mai 2024 | #IFAT2024: Aufbau beendet - morgen kann‘s losgehen!

Wir fühlen uns gleich heimisch: auf dem Nachbar-Stand steht mit dem Cronimet-Bagger auch ein Stück Karlsruhe…


April 2024 | #pulsfeiertgeschichte: E.F. Puls gründet die PULSGETRIEBE GmbH

Es geht weiter mit unserer Reihe #pulsfeiertgeschichte. Und zwar im Jahr 1924, als E. F. Puls mit seiner Frau und seinem ersten Sohn Friedrich nach Eisenach zieht, wo er 1926 die Firma PULSGETRIEBE GmbH gründet und ein automatisches Getriebe für den Dixi 6/24 PS Wagen entwickelt und erprobt. Diese Entwicklung wird 1926 auf der Deutschen Automobilausstellung in Berlin ausgestellt und findet rege Beachtung in der #Presse. Es handelt sich bereits um ein vollautomatisches 3-Gang-Getriebe, bei dem die Gangstufen automatisch gewählt werden und somit – wie bei heutigen Automatikgetrieben – vom Fahrer nur noch Gas und Bremse bedient werden müssen.

Mit dieser Erfindung ging E. F. Puls wesentlich weiter als seine Wettbewerber, die lediglich halbautomatische Getriebe anboten, bei denen der Gang vom Fahrer gewählt werden mußte.


März 2024 | PULSGETRIEBE auf der #IFAT2024

Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr dabei sind und Sie vom 13.-17. Mai in München begrüßen dürfen.
Zuletzt hatten sich bei knapp 3.000 Ausstellern aus 59 verschiedenen Ländern fast 120.000 Messebesucher für die Weltleitmesse für Umwelttechnologie interessiert.

Mehr Infos zur IFAT Munich.


February 2024 | Ein PULS-Getriebe erforscht die Schwerelosigkeit

Das ZARM in Bremen ist ein weltweit führendes Forschungsinstitut auf dem Gebiet der Mikrogravitation. In seinem 146 m hohen Fallturm werden seit 1990 Versuche zur Schwerelosigkeit durchgeführt. Vor wenigen Jahren ist der GraviTower hinzugekommen, der um ein Vielfaches schnellere Versuche mit bis zu 2,5 sec Schwerelosigkeit ermöglicht. Es können bis zu 20 Versuche in der Stunde gefahren werden!

Die Antriebstechnik haben die Ingenieure von ZARM, Bosch-Rexroth und PULSGETRIEBE gemeinsam entwickelt. Unter Berücksichtigung der extremen Belastungen und höchster Anforderungen an die Verfügbarkeit hat PULSGETRIEBE ein „Leichtgewicht“ mit 2,5 Tonnen und 2 Metern Bauhöhe entwickelt, das nicht nur zwei Getriebe in einem Gehäuse integriert, sondern auch durch die Anforderungen der extrem feinen Regelung erfüllt – bei einer übertragbaren Leistung von über 1 Megawatt!

Getreu unserem Motto #firsttimeright wurde es konstruiert, gebaut, ausgeliefert und seitdem nie in Karlsruhe wiedergesehen!

Bildquellen: Zarm, Universität Bremen (mehr Fotos finden Sie auf unseren sozialen Netzwerken, wie LinkedIN, Instagram & Facebook!)


February 2024 | Visiting FIRA World Ag Robotics Forum in Toulouse

Lots of impressive solutions here in Toulouse for one of our biggest challenges: making agriculture more efficient and sustainable at the time. And it makes us proud to be part of it, since some of these marvels are driven by PULSGETRIEBE gearboxes...
 

Why do AgBots require new, innovative drive solutions?

First, most of them use electric motors with all the implications like high-speed, space restrictions, etc.

Second, AgBots are new, mostly designed from scratch, they don’t carry decades of design tradition with them. This makes engineers creative.

Third, AgBots are differently used:
as an example, they drive slower and are often towed on roads to different locations. This has an impact on the drive system design.

Despite all this, the drive system still has to be reliable and cost-efficient.
This is why PULSGETRIEBE is here.


Januar 2024 | Inside PULSGETRIEBE: Henri

Heute möchten wir Euch unsere Aushilfe Henri vorstellen: er unterstützt seit drei Monaten mit vollem Einsatz unsere Logistik. Angesichts der vielen Arbeit sind wir froh, auf Henri zählen zu können, und das, obwohl er vorher gar keine Erfahrungen in unserem Bereich hatte. Und wenn man Henri so bei der Arbeit zuschaut, so hat man den Eindruck, dass er auch froh ist, bei uns zu sein. Aber fragen wir ihn selbst!

Henri: „Nach meinem Abitur war ich noch nicht sicher, welche Art von Ausbildung oder Studium das richtige für mich ist. Die Arbeit in einem überschaubaren Betrieb wie Pulsgetriebe sowie die Gespräche mit den Kollegen haben mir einen guten Einblick gegeben, welche Berufsbilder es im Maschinenbau gibt, einer Branche, die ich vorher gar nicht auf dem Schirm hatte.
Vielleicht werde ich tatsächlich etwas mit Maschinenbau machen, das wird sich in den nächsten Monaten entscheiden.
Und ganz nebenbei verdiene ich auch noch gutes Geld, mit dem ich im Sommer eine Reise machen möchte, bevor mein Gap Year zu Ende geht.“

 


Januar 2024 | Ab sofort 3Schichtbetrieb bei PULSGETRIEBE!

Kontinuierliche Produktivitätssteigerung ist im Maschinenbau ein Muss. Wege dahin gibt es viele.

Wir haben kürzlich den Schichtbetrieb erweitert und eine zusätzliche Nachtschicht eingeführt.

Trotzdem muss kein Pulsgetriebe-Mitarbeiter nachts wachbleiben: die Nachtschicht erledigt unser neues Heller-Bearbeitungszentrum ganz alleine! Und wenn dann morgens die ausgeschlafenen Mitarbeiter kommen, finden Sie nicht nur die von der Maschinen bearbeiteten und überprüften (!) Teile vor, sondern auch eine Maschine, die trotz Nachtschicht bereit für neue Heldentaten ist.


Januar 2024 | PULSGETRIEBE in Chile!

Das Jahr fängt mit einem Termin in luftiger Höhe mit Panorama-Blick auf den Pazifik an: in dem vielleicht am schönsten gelegenen Kohlekraftwerk direkt an der chilenischen Küste tut seit einigen Jahren ein PULS-Getriebe verlässlich seinen Dienst (nachdem es ein weit weniger verlässliches Getriebe italienischer Provenienz abgelöst hat).

Nun gilt es, an einem großen Rührwerk das vorhandene Getriebe durch ein stabileres Getriebe nachzurüsten - natürlich mit gleichen Anschlussmaßen, um die Änderungen am Tank möglichst gering zu halten. Ein klarer Fall für ein PULS-Planetengetriebe!

P.S.: die Umstellung von Kohle auf Gas ist im Gange. Auf der (geographisch bedingt etwas längeren) Autofahrt sind wir an unzähligen Wind- und Solarparks vorbeigefahren - auch am anderen Ende der Welt tut sich einiges!


Dezember 2023 | PULSGETRIEBE wünscht frohe Weihnachten!

Wir haben unser Weihnachtsgeschenk schon erhalten, denn wir konnten einen neuen Umsatzrekord aufstellen!

Das war nur möglich dank einem beständigen Kundenkreis, der in einem schwierigen Jahr die Treue gehalten hat! Und unseren Lieferanten, für die das gleiche gilt! Und natürlich unserem Team, das die enorme Umsatzsteigerung möglich gemacht hat!

Wir danken und freuen uns, das kommende Jahr 2024 mit viel Tatendrang, spannenden Projekten und guter Teamarbeit zu starten.


Dezember 2023 | ATZ - Automobiltechnischen Zeitschrift

Passend zu unserem aktuellen Rückblick in die Geschichte der heutigen Pulsgetriebe Gear Systems GmbH, erschienen wir in diesem Jahr in der ATZ - der Automobiltechnischen Zeitschrift. Die Zeitschrift feiert 2023 ihr 125-jähriges Jubiläum und fasste das Thema „Historie Getriebe“ auf. Wir sind stolz mit einem Teil unserer Geschichte vertreten zu sein.

Hier geht's zum vollständigen Artikel.


Dezember 2023 | Ein Jahrhundert ist es her - wir feiern unsere Geschichte!

Unter dem Thema "PULS feiert Geschichte" wollen wir gemeinsam mit Ihnen eine Zeitreise unternehmen und nehmen Sie mit in das Jahr 1923: Erich Friedrich Puls, der Gründer der heutigen PULSGETRIEBE Gear Systems GmbH, steigt in das väterliche Handelsunternehmen für Holzspielzeuge ein, welches international verkauft wird.

Für seine Tätigkeit im Familienbetrieb muss er gelegentlich in das Erzgebirge reisen und unternimmt diese Reisen mit seiner Cyklonette, einem dreirädrigen Fahrzeug mit Vorderradantrieb. Er merkt jedoch schnell, dass die steilen Wege eine große Herausforderung für sein Fahrzeug darstellen. Sein Erfindergeist ist nun gefragt: er konstruiert und baut ein Reduktionsgetriebe mit zusätzlicher Übersetzung.

Seine Lösung funktioniert und begeistert: eine Leidenschaft für die Idee des Antriebs entfacht in Erich Friedrich Puls, die sich später auf seine Söhne und Enkelkinder übertragen wird. Die Geschichte eines passionierten Konstrukteurs, der für jedes Problem eine Lösung findet, beginnt. Diese Leidenschaft ist bis heute Teil unserer DNA.


November 2023  |  PULSGETRIEBE auf der Agritechnica mit Tadus GmbH

Endlich wieder Agritecnica, Weltleitmesse für Landtechnik: schön, zahlreiche Getriebe aus Karlsruhe in der ein oder anderen Maschine dort wiederzusehen.. Bemerkenswert ist die massiv zunehmende Zahl elektrifizierter Landmaschinen, bis hin zu e-Traktoren. Es freut uns, daß einige davon von PULS-Getrieben angetrieben werden!

So z.B. der e-Traktor der Tadus GmbH. Beeindruckend, was das kleine Team in nur zwei Jahren auf die Beine gestellt hat! Herr Baier – Firmengründer und Chefentwickler: „PULSGETRIEBE hat einen wesentlichen Beitrag zum schnellen Aufbau unseres Prototypen geleistet, indem unkompliziert und schnell eine auf unsere Bedürfnisse angepasste Getriebelösung auf Basis des PULSGETRIEBE-Baukastensystems geliefert wurde. Für zukünftige Entwicklungsschritte werden wir mit PULSGETRIEBE im engen Austausch bleiben. Wir freuen auf die weitere Zusammenarbeit!“


November 2023  |  PULSGETRIEBE stellt auf der FMB 2023 aus

Unser Team ist da, der Stand steht: los geht's auf der FMB 2023! Sie finden uns in Halle 20, Stand B38.


November 2023  |  PULSGETRIEBE stellt auf der FMB 2023 aus

Diese Woche startet die Messewoche auf der FMB2023. Wir freuen uns auf einen informativen Austausch! Inbesondere das Thema eMobility ist seit langem fester Bestandteil der Antriebstechnik und dabei sprechen wir nicht von Elektro-PKW: vor allem LKW und mobile Arbeitsmaschinen profitieren von unseren Entwicklungen. Deshalb zeigen wir bei der FMB Lösungen zur Integration des Elektromotors im Getriebe sowie zur Steigerung der Energieeffizienz, denn Nachhaltigkeit beginnt im Antrieb.

Neben energieeffizienten Getrieben finden Sie bei uns auch Antworten zu den Problemstellungen „High Speed“ und schaltbare Getriebe.


Oktober 2023  |  PULSGETRIEBE erhält Führung im Museum Horch

Gestern hatten wir die Möglichkeit, bei einer Führung durch das Museum August Horch einen höchst interessanten Einblick in die Geschichte der Automobilproduktion in Zwickau zu erhalten. Das Museum erzählt seit 35 Jahren die traditionsreiche Geschichte der Automobilgeschichte. Und auch PULSGETRIEBE findet hier seinen Platz in der Geschichte! Und zwar unter anderem im ersten Band des Museums-Periodikums „Tiefgang“: die erste Ausgabe mit dem Titel „Die Amerikaner und wir“ thematisiert auch Erprobungsfahrzeuge mit PULS-Getrieben, die aber aufgrund des Krieges nicht mehr zu einer Serienproduktion geführt haben.

Wir danken Herr Neumann, einem der Autoren der Publikation, für diese höchst interessante Führung!

Bild: Christoph Puls (Geschäftsführer) mit einem Horch 830 mit V8 Motor. Unter anderem wurde in einem Fahrzeug dieses Typs das vollautomatische Pulsgetriebe erprobt. Der Firmengründer Erich Friedrich Puls unternahm damit unter anderem eine Erprobungsfahrt nach Österreich mit seiner Familie. Der Wagen und sein PULS-Getriebe meisterten problemlos, ohne jegliches manuelle Schalten, sogar den Katschberg-Pass, damals steilster Pass Europas.


Oktober 2023  |  Hausmesse von Baumüller Nürnberg GmbH

Mit dem Thema „E-Antriebe in Nutzfahrzeugen und Arbeitsmaschinen“ veranstaltete Baumüller Nürnberg GmbH diese Woche eine Hausmesse. Für uns von besonderer Bedeutung: zwei der ausgestellten Exponate sind mit einem PULS-Getriebe ausgestattet. Wir waren gerne mit dabei!


November 2023  |  Pulsgetriebe nimmt an der FMB teil

Vom 8. bis 10. November findet die FMB - Fachmesse für Maschinenbau in Bad Salzuflen statt und auch wir - Pulsgetriebe Gear Systems GmbH - wird dabei sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 20, Stand B38! Weitere Infos zu Inhalten und Messestand folgen.


Mai 2023  |  Höhere Produktivität durch neues Bearbeitungszentrum

Unser neues Heller-Bearbeitungszentrum erhöht seit Kurzem Kapazität und Produktivität und hilft uns, den enormen Auftragsanstieg zu bearbeiten. Wir sind nun in der Lage, 4-achsig bis zu einem Würfelmaß von 900 mm höchst produktiv und mannlos zu bearbeiten.


21. – 23. Juni 2022  |  Messestand auf der Automotive Testing Expo Stuttgart

Nach drei Jahren fand die Automotive Testing Expo in Stuttgart erstmals wieder in Präsenz statt. Mit unserem bewährten und mehrfach im Einsatz befindlichen High-Speed Getriebe sowie einem schaltbaren Planetengetriebe und einem Stirnradgetriebe konnten viele interessante Anfragen und Gespräch generiert werden. Während wir unser hochdrehendes Getriebe über die letzten Jahr weiter optimiert haben, werden auch unsere Standard-Produkte kontinuierlich erweitert und verbessert.

 


24.11.2020  |  E-Dumper bei Quizshow im Ersten

Gestern Abend wurde bei der Quizshow „Wer weiss denn sowas?“ auf ARD unter anderem um das weltweit größte, rein elektrisch betriebene Fahrzeug gerätselt.

Der spezielle Muldenkipper, der mit einem schaltbaren PULS-Getriebe ausgestattet ist, lädt seine verbaute 4,4 Tonnen schwere Batterie bei Bergabfahrt auf und nutzt allein diese Energie, um wieder bergauf zu fahren.

Nach anfänglichen Spekulationen hatten die beiden Kandidaten des Teams letztendlich doch den richtigen Riecher für die korrekte Antwort.


10.08.2020  |  Pulsgetriebe bei Formula Student Saison 2020

Mittlerweile ist es das sechste Jahr, in dem wir das Rennteam TUfast e.V. der technischen Universität München in Ihrer Formula Student Saison unterstützen. Nach einer sehr erfolgreichen Saison im Jahr 2019, stand in diesem Jahr eine Umstellung des Getriebekonzeptes auf der Agenda. Durch eine tadellose Zusammenarbeit, neue innovative Ideen seitens des Universitätsteams, sowie der Unterstützung in Konstruktion, und einer kurzfristigen Fertigung durch PULSGETRIEBE, konnte das  Rennauto fristgerecht fertiggestellt werden.

Als Corona-Alternative wurde dieses Jahr ein Online-Rollout durchgeführt.
Unter folgendem Link können die verschiedenen Videos zur Vorstellung des Rennautos eingesehen werden:
https://www.youtube.com/watch?v=myH-xqJGP80&list=PLKpbf8uAJ9vH2wenTrwQ1rs5uasVGGQh_

Bedingt durch die aktuelle Situation mussten auch die gewohnten Wettbewerbe ausfallen, wodurch ein digitaler Wettbewerb ins Lebens gerufen wurde.

Trotz der ungewohnten Umstände schnitt das Team der TUfast e.V. der Technischen Universität München in den verschiedenen Wettbewerben hervorragend ab und erreichte einen tollen 1. Platz in der Gesamtwertung, herzlichen Glückwunsch!

Unter folgendem Link ist die Simulator-Rennveranstaltung zu finden:
https://www.youtube.com/watch?v=1RwY1cNMqMg&t=6293s

Am Fahrzeug selbst konnten dennoch ausführliche Testdaten gesammelt werden, sodass mit einem möglichen Vorteil gegenüber der Konkurrenzteams in der kommenden Saison zu rechnen ist.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit, wünschen dem Team viel Erfolg und hoffen auf weiterhin gute Platzierungen.


18.03.2020  |  Corona-Virus und die Auswirkungen

Detaillierte Informationen erhalten Sie in der folgenden PDF: PDF downloaden

 


März 2020  |  Jeder Tritt ein Gewinn für Mensch und Natur!

Seit 2017 bieten wir unserer Mitarbeitern Firmen E-Bikes für den täglichen Weg zur Arbeit an. Das unterstützt nicht nur die körperliche Fitness unserer Mitarbeitern sondern schont auch die Umwelt.

Wir haben von 2017 bis heute mit Stolz folgende Umwelt-Ersparnis erreicht:
Berechnungsgrundlage Ø 9 Liter/Benzin pro 100 km

Mit dem Fahrrad zurückgelegte Kilometer: 41.206 km
Eingespartes CO2 = 8.603,81 kg
Vermeidung von Umweltkosten = 14.834,16 €
Vermeidung von Unfallfolge- und Staukosten = 7.005,02 €

 


Januar 2020  |  Kühlcontainer für Prüfstandsbereich

Unser Prüfstand wurde um einen 20 Fuß Kühlcontainer (Maße ca. 2,4 m x 2,4 m x 5,9 m) erweitert. Das ermöglicht uns, Versuche unter verschiedensten Temperaturbedingungen zwischen –35°C und +50°C zu fahren und die realen Einsatzbedingungen unserer Getriebe etwas besser abbilden zu können. Weiterhin kann die Zuverlässigkeit unserer Getriebe noch weiter erhöht werden.

Neben Testläufen der eigenen Produktpalette eignet sich der Prüfstand auch zur Erprobung von Fremdgetrieben.

 


19.01.2019  |  Pulsgetriebe auf der Messe „Einstieg Beruf“

Informationen/Bilder: www.ka-news.de


Juni 2018  |  Stirnradgetriebe für umgebauten Unimog

Das Anfang des Jahres ausgelieferte Stirnradgetriebe Typ V ist nun im RaceMog II erfolgreich verbaut und getestet. Es handelt sich dabei um einen Mercedes Benz Unimog U1300L. Der UniMog mit über 300 PS wurde speziell für Rennwettbewerbe umgebaut, die im Gelände stattfinden. Weitere Informationen zum Getriebekonzept finden Sie unter www.unimogracing.de.

Das nächste Rennen ist die Rallye Breslau in Polen. Wir wünschen dem Unimog-Racing Team viel Erfolg!


13. Juni 2018  |  PULSGETRIEBE baut das 100.000te Getriebe

Heute war ein erfreulicher Tag für alle Mitarbeiter. Das Getriebe mit Nummer 100.000 auf dem Typenschild wurde montiert und ausgeliefert. Es handelte sich dabei um ein PULS-Planetengetriebe Typ T, welches in einem Fahrzeug als Hauptantrieb verbaut ist. Insgesamt hat es etwas mehr als 90 Jahre gedauert, 100.000 Getriebe zu bauen.


05. – 07. Juni 2018  |  Ausstellung auf der Automotive Testing Expo in Stuttgart

Zum ersten Mal hat PULSGETRIEBE auf der diesjährigen Automotive Testing Expo ausgestellt. Mit einem High-Speed Getriebe für Prüfstandsanwendungen im höheren Drehzahlbereich bis 25.000 rpm, einem schaltbaren Planetengetriebe mit zwei Gängen und einem Kegelrad-Planetengetriebe für kleinere Platzverhältnisse konnten viele Anwendungsbereiche abgedeckt werden. Zur Überwachung von Getrieben und anderen Komponenten im Antriebsstrang wurde eine Sensor-Lösung präsentiert, die sich z.B. in das Getriebe integrieren lässt und über Funk die Informationen zu Drehzahl, Drehmoment, Temperatur und Vibration über mehrere Meter an einen Empfänger weitergibt.


November 2017  |  Sponsoring bei der Formula Student

Das dritte Jahr in Folge unterstützen wir nun das Rennteam TUfast e.V.  der technischen Universität München. Für das Team aus motivierten Studenten geht es in jedem Jahr darum, das Fahrzeug weiter zu optimieren und somit bessere Platzierungen zu erreichen. Neben Beschleunigung und gefahrenen Rundenzeiten werden aber auch Design, Engineering und Effizienz des Fahrzeugs bewertet. PULSGETRIEBE steht der Mannschaft hinsichtlich Beratung und Fertigung des Getriebes für das elektrisch angetriebene Fahrzeug zur Seite. Wir wünschen dem Rennteam viel Erfolg und hoffen auf weiterhin gute Platzierungen.

Siehe auch: E-Mobility


16.10.2017  |  Elektrischer Dumper mit PULS-Getriebe gewinnt eMove Award 2017

Unter dem Motto elektrisch - vernetzt – autonom fand in München die 2. internationalen Fachmesse für Mobilität 4.0 statt. PULSGETRIEBE war mit einem Stand vertreten und hat ein Modell von einem Getriebe präsentiert, das in einem rein elektrisch angetriebenen Muldenkipper Anwendung findet.  

Der Dumper gilt als sogenanntes PLUS Energie Fahrzeug, da es bei bestimmtem Betrieb mehr Energie erzeugen kann, als es für den eigenen Antrieb benötigt. Es ist das weltweit größte, rein elektrisch betriebene Fahrzeug. Für den Anwendungsfall wurde ein PULS-Schaltgetriebe SL 5000 entwickelt, das auf die speziellen Anforderungen abgestimmt ist.

Das Fahrzeug mit 110t Gesamtgewicht gewann den diesjährigen eMove Award. Nähere Informationen zum eDumper finden Sie unter www.edumper.ch.


17.09.2017  |  Teilnahme am FIDUCIA Baden-Marathon Karlsruhe

Als weitere Maßnahme, um die körperliche Fitness bei PULSGETRIEBE aufrecht zu erhalten, haben drei Mitarbeiter am FIDUCIA Baden-Marathon Karlsruhe teilgenommen und erfolgreich einen Halbmarathon absolviert.
Nach einer Reihe von Wettkämpfen auf kürzerer Distanz war der Halbmarathon in Karlsruhe das gesetzte Ziel zum Ende des Sommers. Wir freuen uns über den sportlichen Erfolg und gratulieren zu den erbrachten Leistungen.


April 2017  |  E-Bikes für Mitarbeiter

Um die körperliche Fitness der PULSGETRIEBE-Mitarbeiter zu fördern, fahren seit April einige unserer Mitarbeiter mit einem elektrisch unterstützten Fahrrad zur Arbeit. Das E-Bike wird – abhängig von der jährlich zurückgelegten Strecke – geschäftlich teilsubventioniert und bietet daher einen Ansporn, das E-Bike vermehrt zu nutzen.

 


27. – 29.04.2017  |  Präsenz auf der Doppel-Messe Tiefbau live / Recycling aktiv

Vom 27. – 29.04.2017 wird auf dem Messegelände Karlsruhe ein fachspezifisches Angebot von Maschinen, Anlagen und dazugehörigen Leistungen aus der Tiefbau- und Recyclingbranche mit praxisnahen Live-Demonstrationen präsentiert. PULSGETRIEBE ist mit einem Stand in Halle 2 (Standnr. T 702) vertreten. Wir freuen uns, Ihnen unsere Produkte für die betreffenden Branchen präsentieren zu dürfen!


März 2017  |  50-jährige Betriebszugehörigkeit

Im März erreichte erstmals in unserer Firmengeschichte ein Mitarbeiter 50 Jahre Betriebszugehörigkeit! Wir sind sehr stolz auf diese außergewöhnlich lange Betriebszugehörigkeit, die auch ein bisschen für unsere langfristige, nachhaltige Denkweise steht. Wolfgang Hahn hatte kurz nach Abschluss seiner Ausbildung bei PULSGETRIEBE begonnen und arbeitet über die Pensionierung hinaus bei uns in Teilzeit.

 


Oktober 2016  |  PULSGETRIEBE feiert 90-jähriges Firmenjubiläum

Unser Unternehmen wurde 1926 gegründet. Das sind in diesem Jahr 90 Jahre Tradition und Fortschritt, die wir gemeinsam mit unseren wichtigsten Geschäftspartnern und langjährigen Weggefährten in unseren neuen Räumen feiern möchten.


12. – 17.09.2016  |  Ausstellung unserer Getriebe auf der MDA North America in Chicago

Die internationale Messe für Motion, Drive & Automation wird als Teil der IMTS ausgerichtet, der größten internationalen Messe für Fertigungstechnologien in Nordamerika. Veranstaltungsort ist der McCormick Place in Chicago, Illinois. Aktuell findet die Messe alle zwei Jahre statt und dauert sechs Tage.


01.09.2016  |  Neues Homepage-Design der Firma PULSGETRIEBE

Passend zu den neuen räumlichen Gegebenheiten der Firma PULSGETRIEBE wurde ebenfalls die Internetpräsenz überarbeitet. Mit dem neuen Design konnte die Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit weiter erhöht werden.


08.05.2015  |  Umzug der Firma PULSGETRIEBE

Aufgrund von räumlichen Engpässen und eingeschränktem Wachstumspotential ist PULSGETRIEBE in modernere und größere Fertigungsflächen in Karlsruhe-Durlach umgezogen. So wurde nicht nur der Grundstock für weiteres nachhaltiges Wachstum gelegt, sondern auch erhebliche Effizienzsteigerungen ermöglicht, die in den alten Gebäuden nicht denkbar waren.

Die neue Adresse lautet: Am Heegwald 18, 76227 Karlsruhe.